Hotel und Gasthof zur Sonne in Stuttgart-Plieningen

Wie alles begann...

Die "Sonne" schaut auf eine lange Geschichte zurück

1885: Gründung des Gasthofes durch Ludwig Gölz

1892: Beginn der Geschäftsbeziehung mit Schwabenbräu / Dinkelacker,

die bis zum heutigen Tag andauert

1899: Neubau einer überdachten Kegelbahn mit 18 Meter Länge

 

1904: An- und Umbau des Stammhauses in der Bernhauser Straße 9

1911: Gründung des Darlehenskassenvereins, Vorgänger der

heutigen Volksbank Stuttgart, in der Gaststube

1924: Gründung der Kegler Kameradschaft Plieningen mit Emil Stoll

als Gründungsmitglied

1929: Bau einer Sporthalle im Sonnengarten

1953: Eröffnung der Metzgerei-Filiale in der Karlhofstraße im Steckfeld

1967: Eröffnung der Metzgerei-Filiale in der Steckfeldstraße 23

1980: Umbau des Stammhauses in der Bernhauser Straße 9

1989: Kauf des Zweiten Pfarrhauses in der Bernhauser Straße 7

und Umbau zum Gästehaus

1999: Neubau und Eröffnung des Appartementhauses mit 11 Zimmern

und Gartenblick

 

2017: Erstellung einer Ausstellung "Neues von früher" für den

"Markttag zum Advent", Präsentation in der renovierten Alten Scheune

 

Gasthof zur Sonne

Familie Stoll
Bernhauser Straße 7-9
70599 Stuttgart-Plieningen
Telefon 0711 / 16 78 40
Telefax 0711 / 16 78 444
sonne-plieningen@t-online.de


Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
11:00 - 14:00 Uhr
und
17:00 - 23.30 Uhr


Impressum  |  Seite drucken